Haarentfernung & Haartransplantation

Haarentfernung & Haartransplantation (http://forum.haarpunkt.com/index.php)
-   Haarentfernung mit Wachs (http://forum.haarpunkt.com/forumdisplay.php?f=7)
-   -   Kaltwachsstreifen - wie gelingt die Anwendung am besten (http://forum.haarpunkt.com/showthread.php?t=56009)

Ria 10.01.2021 21:57

Kaltwachsstreifen - wie gelingt die Anwendung am besten
 
Ich möchte mich mit Kaltwachsstreifen enthaare.
Könnt ihr sagen, wie ich am besten vorgehe.

Haarpunkt 10.01.2021 23:03

Kaltwachsstreifen - so gelingt die Anwendung am besten
 
Die Haut muss vorher fettfrei und trocken sein, da sonst die
Kaltwachsstreifen nicht kleben. Am besten wendet man die Streifen
nach dem Baden an, da die Haut dann weich und fettfrei ist.

Bei Kaltwachsstreifen muss man die Streifen nur kurz zwischen den
Händen erwärmen und auseinanderziehen. Die mit Wachs bedeckte
Schicht soll auf die trockene Haut aufgeklebt werden.

Man sollte darauf achten, dass der Wachsstreifen gut auf die Haut
gedrückt wird. An manchen Hautpartien sollte man aufpassen, da der
Streifen aufgrund der Hautfalte nicht ganz auf die Haut geklebt werden
kann. Deshalb sollte der Wachststreifen gut aufgeklebt und noch mal
mit der Hand drüber gestrichen werden.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, muss der Kaltwachsstreifen gut auf
der Haut kleben und die Haare erfassen. Nach kurzer Einwirkzeit wird
der Streifen gegen die Haarwuchsrichtung rasch abgezogen.

Die Haare sollten ungefähr einen Zentimeter lang sein, denn so bleiben
die Haare am besten am Wachsstreifen kleben. In vielen Packungen sind
meist noch Pflegetücher mit bei, um die Wachsreste entfernen zu können.

Diese Methode braucht keinen großen Aufwand und ist geeignet für "Anfänger".
Jedoch kommt es bei Kaltwachsstreifen oft auch zum Abbruch des Haares.

Es ist immer wichtig, den Wachsstreifen nicht nach oben, sondern gegen
die Haarwuchsrichtung abzuziehen. Für Menschen mit allergischer oder
empfindlicher Haut werden diese Methoden nicht empfohlen.

Da das Wachs die Haare samt Wurzel entfernt, kann es zu Reizungen der
Haut kommen. Es ist zwar leicht für die Anwendung zu Hause, aber für
einen optimalen Behandlungserfolg reicht es meist nicht aus, zumindest
bei manchen Hautpartien nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.0 (Unregistered)