Haarentfernung & Haartransplantation  

Zurück   Haarentfernung & Haartransplantation > Haarentfernung & dauerhafte Haarentfernung > Haarentfernung, Enthaarung mit Enthaarungscreme

Antwort
Themen-Optionen Thema durchsuchen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 4,00 durchschnittlich. Ansicht
Ungelesen 13.12.2020, 12:15   #1
Lena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enthaarungscreme – Risiken und Nebenwirkungen - allergische Reaktion

Ich verwende jetzt seit einigen Monaten Enthaarungscremes für die Beine,
Achseln und die Intimzone. Das letzte Mal hat es an der Intimzone richtig
gebrannt. Ich habe es eigentlich so wie immer
durchgeführt. Ich weiß wirklich nicht, wieso es so gebrannt hat. Es hat
wirklich 2 Tage lang gebrannt. Nun bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich die
Enthaarungscreme wieder anwenden soll. Normalerweise müsste ich mich
wieder enthaaren, da die Haare herausgewachsen sind. Ich habe aber Angst,
ob es wieder so brennen wird?
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2020, 12:21   #2
Sara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enthaarungscreme – Risiken und Nebenwirkungen - allergische Reaktion

Nicht alle Enthaarungscremes sind für die Enthaarung im Intimbereich geeignet.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2020, 12:29   #3
Nathalie V.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enthaarungscreme – Risiken und Nebenwirkungen - allergische Reaktion

Die Schleimhäute können durch aggressiven Produkte reizen.
Selbst wenn die Enthaarungscreme geeignet für die Intimzone sind,
sollte man bei der Anwendung beachten, die Schleimhäute nicht zu treffen.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2020, 12:35   #4
Beauty Studio Jana
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enthaarungscreme – Risiken und Nebenwirkungen - allergische Reaktion

Bei Enthaarungscremes handelt es sich um chemische Mittel,
die dazu dienen, die Haare auf der Hautoberfläche abzulösen.
Diese beinhalten verschiedene Inhaltsstoffe, die die Haare
schwächen und die Struktur des Haars zerstören. So verlieren
die Haare den Halt und lösen sich aus ihren Follikeln. Beim
Abstreichen mit einem Spatel oder Ähnlichem fallen die
abgelösten Haare mit der Creme ab.

Bei der Anwendung im Intimbereich sollte man jedoch
vorsichtig sein.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2020, 12:46   #5
Dr. Anna Wyss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enthaarungscreme – Risiken und Nebenwirkungen - allergische Reaktion

Da das Enthaaren durchschnittlich alle 7-14 Tage durchgeführt wird,
kann es sehr wahrscheinlich zu Hautreizungen führen. Die chemischen
Produkte kommen viel zu oft mit der Haut in Kontakt. Auf Dauer ist es
nicht ratsam.
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2020, 13:02   #6
Dr. Anna Da Silva
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enthaarungscreme – Risiken und Nebenwirkungen - allergische Reaktion

Menschen mit empfindlicher Haut sollten am besten auf chemische
Produkte verzichten.
Lieber sollte man das Rasieren oder die dauerhafte Haarentfernung
bevorzugen. Hier sind die Risiken und Nebenwirkungen sehr gering
und können auch auf empfindlicher Haut angewendet werden.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
-

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barthaare mit Enthaarungscreme ohne Nebenwirkungen effektiv entfernen Alexis Haarentfernung, Enthaarung mit Enthaarungscreme 2 23.10.2020 12:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.0 (Unauthorized Upgrade)