Haarentfernung & Haartransplantation  

Zurück   Haarentfernung & Haartransplantation > Haarentfernung & dauerhafte Haarentfernung > Allgemeines zur Haarentfernung

Antwort
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Ungelesen 13.12.2018, 11:52   #1
Administrator
 
Benutzerbild von Haarpunkt
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 168
Standard Pads/ Radierer zu Enthaarung

Enthaarungspads ermöglichen die Enthaarung ganz ohne Schmerzen und Chemie. Doch viele Fragen sich, ob diese Methode auch wirklich funktioniert.
Die Haarentfernung mit Entfernungspads funktioniert wie das Rasieren: die Haare werden oberhalb der Haut abgetrennt und entfernt. Enthaarungspads kann man sich als eine Art Schleifpapier vorstellen. Die Oberfläche der Pads besitzt feine Körnchen oder kleine Kristalle. Diese feinen Körnchen dienen zur Enthaarung der betroffenen Körperpartien. Die Pads kann man mehrmals verwenden und mit Ersatzteilen austauschen.

Neben der Haarentfernung wirkt die Methode gleichzeitig wie ein Peeling. Sie können eigentlich an allen Hautpartien verwendet werden.
Ebenso sollten Enthaarungspads nicht auf empfindlicher und sehr trockener Haut angewendet werden. Durch das Schrubben kann die Haut gereizt und strapaziert werden.
Die Enthaarungspads für die Haarentfernung gibt es in verschiedenen Varianten zu kaufen. Diese findet man meist in Drogerien oder Apotheken. Oft werden sie in Sets in Handschuhform oder als Handstück verkauft. Es gibt verschiedene Größen für verschiedene Körperbereiche.


Die Haut sollte vor der Anwendung trocken und fettfrei sein. Es ist wichtig die Haut vorher zu reinigen, um Reste von Cremes, Lotionen oder Kosmetikprodukten weg zu kriegen. Das Verfahren hört sich leicht an, aber allzu viel sollte man von Enthaarungspads nicht erwarten. Die besten Ergebnisse zeigen sich an dünnen und feinen Härchen.
Die Benutzung der Enthaarungspads ist praktisch und einfach. In der Packung ist meist eine Anleitung mit dabei. Mit sanften und kreisenden Bewegungen fährt man über die Hautpartien. Hier kann man mit leichtem Druck über die Haut gehen. Bei dieser Methode werden nicht nur die Haare entfernt, sondern auch die Hautschüppchen. Denn durch die Körnchen findet auch ein Peeling statt. Die Haare werden mit dem Enthaarungspad sozusagen abgeschrubbt.
Meistens ist diese Methode für sehr feine und dünne Haare geeignet. Denn bei dunkleren und dickeren Haaren reicht der Enthaarungspad nicht aus.

Aufpassen sollte man jedoch bei der Anwendung, man sollte nicht zu stark drücken, da sonst Hautirritationen und Rötungen entstehen können.
Doch leider funktionieren die Enthaarungspads bei dunkleren und festeren Haaren meist nicht wie erwartet. Viele Betroffene versuchen es dann mit stärkerem Druck, doch dies würde die Haut nur stärker reizen.

Nach der Anwendung sollte man die Haut gut pflegen und beruhigen. Da auf der Haut geschrubbt wird, kann es zu leichten Reizungen der Haut kommen.
Die Pads kann man nach Gebrauch gründlich mit Wasser waschen und meistens mehrmals anwenden, bis die Wirksamkeit nachlässt.
Da die Haarwurzeln nicht betroffen sind, wachsen die Haare gleich schnell wie bei der Rasur. Die Haarlosigkeit hält also nicht lange an und die Härchen wachsen relativ schnell nach. Ein großer Vorteil der Enthaarungspads ist der Peeling-Effekt, was das Risiko auf eingewachsene Haare verringert.

Viele Menschen verwenden dies auch einfach als eine Ergänzung zur Rasur. Damit gehen sie nochmal über die beliebigen Körperpartien, um die Haut nochmal zu glätten und die feinen übrigen Härchen zu entfernen. Doch als reine Enthaarungsmethode würde die Methode wahrscheinlich nicht bei allen funktionieren.
__________________
LG
Ihr Haarpunkt Team

Experten für die
dauerhafte Haarentfernung

https://haarpunkt.eu/
Haarpunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2018, 13:51   #2
Luisa Sternenfee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallöchen,

ich habe diese Pads beim DM entdeckt und aus Neugier den Text gelesen, der sich auf der Rückseite der Verpackung befindet, doch leider kaum informativ. Trotzdem würde ich die gerne mal ausprobieren, doch vorher möchte ich mir einige Meinungen einholen.
Hat jemand von Euch schon einmal diese Enthaarungspads ausprobiert? Eure Erfahrungen sind gefragt :-)
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.12.2018, 15:11   #3
Ivana
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen runter

Ich kannte diese Pads gar nicht, bin durch eine Zeitschrift darauf aufmerksam geworden, weil es die als Probe mit dabei gab. So gut fand ich die als Haarentfernungsmethode jetzt nicht, vielmehr haben sie als Peeling gedient, und kleine Stellen, die man beim Rasieren übersehen hat, nachbehandelt. Naja, aber allgemein zur umfassenden Enthaarung sind sie nicht geeignet.
Zudem muss ich hinzufügen, dass die Kristalle, die sich auf der Oberfläche der Pads befinden,
meine Haut ziemlich gereizt haben. Es hat sich ziemlich Wund angefühlt. Also ein *daumenrunter von mir
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.05.2019, 16:08   #4
Jutta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich bin auch nicht wirklich begeistert von den Pads. Obwohl ich viele negative Bewertungen darüber gelesen habe, wollte ich diese dennoch einmal ausprobieren. Da das Wachsen mir oft zu aufwendig ist, die Enthaarungscreme mir zu viel Chemie ist und der Epilierer natürlich zu schmerzhaft, waren die Pads sehr verlockend.
Als ich die Pads getestet habe, musste ich feststellen, dass nur die kleinen feinen Härchen schnell entfernt wurden. Je dicker die Haare, desto öfter musste man drüber kreisen. Da man dabei einen leichten Druck ausüben muss, reizt das die Haut ganz schön. Es wäre sicher eine tolle Sache, wenn das Pad alle Haare sofort abrubbeln würde. Dann hätte man bestimmt diesen schönen Peeling Effekt mit dabei. Aber da man wirklich jede Stelle intensiv behandeln muss, kostet es nicht nur viel Zeit, sondern die Haut wird auch gereizt. Von daher werde ich es sicher nicht nochmal anwenden. Ich rasiere mich weiter, bis ich mich dazu entschließe zu der dauerhaften Haarentfernung zu gehen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Enthaarung, verschiedene Methoden kurz erklärt Beauty Oase München Allgemeines zur Haarentfernung 0 25.03.2015 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.0 (Unauthorized Upgrade)